Rumänien- und Donauländerberatung
Dr. Hans-Heinrich Rieser

Regionalgeograph Donauländer

Geographische Arbeiten



Buchveröffentlichungen

      Rumänien.- (= Unterrichts-Materialien Erdkunde, Ersatzergänzung zum Abonnement 7122E-05 des Stark-Verlages), Freising, 2007, 86 S.
      Globalisierung.- (= Unterrichts-Materialien Erdkunde, Ergänzung 43 zum Abonnement 712-43 des Stark-Verlages), Freising, 2005, 84 S.
      Naturkatastrophen.- (= Unterrichts-Materialien Erdkunde, Ersatzergänzung 1 zum Abonnement 7122E-01 des Stark-Verlages), Freising, 2003, 78 S.
      Das rumänische Banat - eine multikulturelle Region im Umbruch. Geographische Transformationsforschungen am Beispiel der jüngeren Kulturland-schaftsentwicklung in Südwestrumänien.- (= Schriftenreihe des Instituts für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Bd 10), Ostfildern, 2001, 549 S., graph. Darst., Kt., Tab., Lit. S. 525-541.

Aufsätze

      Die "Donau-Kreisch-Marosch-Theiß-Euroregion" in der Tradition der Banater Kooperationsbereitschaft.- In: FASSEL, H.; Tonta, W. (Hg.) (2007): 42. Kulturtagung in Sindelfingen. 25.-26.11.2006 (Dokumentation), Stuttgart.
      RIESER, H.-H.;WAACK, C. (2008): Consequences of EU-Enlargement on the Romanian Border Regions.- In: Pickles, J; Jenkins, R (Hg.): Globalization and Regionalization in Post-Socialist Economies.- New York. (ISBN: 0-230-52213-0)
      Regionale Zusammenarbeit über die EU-Außengrenzen hinweg. Das Beispiel der DKMT Euroregion.- In: Ost-West-Gegeninformationen, 18. Jg., 2006, H. 3, Dossier S. I-IV.
      Banat; Timisoara; Euroregion.- Stichwörter zum Online-Lexikon "Enzyklopädie des europäischen Ostens (EEO)" abrufbar unter: http://www.uni-klu.ac.at/eeo/
      Die Abwanderung der Deutschen aus dem Banat.- In: STERBLING, A. (Hg.): Migrationsprozesse. Probleme von Abwanderungsregionen, Identitätsfragen. (= Beiträge zur Osteuropaforschung, Bd. 12); Hamburg, 2006, S. 131-141.
      Regionalisierung, Regionalismus und Regionalpolitik in Südosteuropa. Bericht zur 44. Internationalen Hochschulwoche der Südosteuropa-Gesellschaft.- In: Südosteuropa-Mitteilungen, 46. Jg., H. 1, 2006, S. 79-87.
      "Donau-Kreisch-Marosch-Theiß Euroregion" - grenzüberschreitende Region in der "EU-Beitritts-Stafette".- In: Ost- Ausschuss- Informationen, Heft 07-08/2005, S. 16.
      The DKMT-Euroregion as an Instrument for Cross Border Regional Development.- In: Romanian Review of Regional Studies, Nr. 1, 1.Jg., Heft 1, 2005, S. 27-34.
      Dezvoltarea economica in Euro-regiunea Dunare-Cris-Mures-Tisa. La ce ne putem astepta si ce este de facut. (Hrsg. von der Rumänien-Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung), Bucuresti, 2005. (übersetzung der unveröffentlichten Studie "Wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten in der Euro-Region ‚Donau-Kreisch-Marosch-Theiß'") Internet: http://www.fes.ro/engl/html_files/docs/Rieser_Studie_ro.pdf
      Protection of Industrial Heritage through Touristic Demands.- (Presentation at the "International Conference on Industrial Archaeology" in Baile Herculane and Resita 25.-28.9.2002) (Zum Druck im Verhandlungsband der Konferenz eingereicht.)
      Regionale Differenzierung der Transformationsprozesse in der Landwirtschaft. Das Beispiel der Kreise Karasch-Severin (Caras-Severin) und Temesch (Timis) im rumänischen Banat.- In: Land-Berichte. Halbjahresschrift über ländliche Regionen Nr. 9, 5.Jg., Heft 2, 2002, S. 5-20.
      Conceptia despre turismul integrat - o contributie la dezvoltarea regionala in Bucovina.- In: Olaritul si turismul integrat. Hrsg. von der "Friedrich-Ebert-Stiftung". Resita, 2002, S. 7-24.
      Temeswar - die multiethnische Hauptstadt des Banates.- In: KRAAS, F.; STADELBAUER, J. (Hg): Nationalitäten und Minderheiten in Mittel- und Osteuropa.- (= Ethnos, Bd. 60), Wien 2002, S. 100 - 117.
      OLARU, M.; RIESER, H.-H., ZIMMER, P.: Die Banater Eisenstraße. Entwurf einer ganzheitlichen Regionalentwicklung mit dem Kern eines integrierten Montantourismus im Banater Bergland. - In: Banatica, 18.Jg., 2001, H. 1, S. 35 - 50.
      Die "Eisenstraße" als touristischer Hoffnungsträger für das Banater Bergland (ROM).- In: BAUMGARTNER, Christian; BIEDENKAPP, Anke (Hg.): Landschaften aus Menschenhand. Die touristische Nutzung von (Industrie-) Kulturräumen. Dokumentation des Symposiums am 10. Reisepavillon , 14.-15.1.2000 in Hannover.- Wien, 2001, S. 103-108. [In gleicher Form vorab veröffentlicht in : Integra. Zeitschrift des Instituts für Integrativen Tourismus und Freizeitforschung, H. 1, 2000, S. 13-14.
      Conceptul turismului integrat - o contributie la dezvoltarea regionala în Maramures.- In: Turism integrat. Banat si Maramures.- Hrsg. von der "Friedrich-Ebert-Stiftung". Resita, 2000, S. 171-186.
      RIESER, H.-H.; ZIMMER, P.: "Calea fierului din Banat" - Un proiect de turism montan în zona montanistica a Banatului.- In: Calea fierului din Banat - Un proiect de dezvoltare regionala pe baza turismului industrial. Hrsg. von der "Friedrich-Ebert-Stiftung". Resita, 2000, S. 7-55.
      Zehn Jahre Transformation im Banater Bergland - Stand und Perspektiven der Entwicklung dieses Altindustriereviers.- In: FASSEL, H.; WAACK, Ch. (Hrsg.): Regionen im östlichen Europa - Kontinuitäten, Zäsuren und Perspektiven. Festschrift des Instituts für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde für Horst Förster. (= Tübinger Geographische Studien, Bd. 128), Tübingen 2000, S. 97-116.
      Internationale Konferenz der Südosteuropa-Gesellschaft: "Sozialstruktureller Wandel, soziale Probleme und soziale Sicherung in Südosteuropa". (Tutzing, 21.-23.3.2000).- In: Südosteuropa Mitteilungen, 40. Jg., 2000, H. 2, S. 174 - 177. (Tagungsbericht)
      [Weshalb hat die "Donau-Marosch-Theiß-Europaregion" gute Entwicklungschancen?] überlegungen zu ihrer Stellung im neuen politisch-geographischen Umfeld Europas.- In: Proceedings of the Regional Conference of Geography. "Danube-Cris-Mures-Tisa-Euroregion - Geoeconomical Space of Sustainable Development". Timisoara, 29.5.-2.6.1998.- Timisoara e.a., 1999, S. 53-62.
      Die Landwirtschaft in den Banater Kreisen Karasch-Severin und Temesch. Ein Vergleich der Transformationsprozesse.- In: SURD, V. (Hrsg.): Rural Space and Regional Development. (Beiträge zur Tagung vom 1.-5.7.1998 in Turda/Micesti)- o.O. (Cluj-Napoca), o.J. (1999), S. 175-182.
      Hans Rieser. Ein bescheidener Banater Dichter. Leben und Werk - eine erste Präsentation der wenigen aufgearbeiteten Gedichte.- In: Geschichte, Gegenwart und Kultur der Donauschwaben. Hrsg von der Landsmannschaft der Donauschwaben, Bundesverband. Sindelfingen, 1999, S. 105 - 109.
      Die aktuellen Entwicklungen der Grenzregionen im südwestlichen Rumänien.- In: GRIMM, F.-D. (Hrsg.): Grenzen und Grenzregionen in Südosteuropa.- (= Südosteuropa aktuell, Bd. 28), 1998, S. 102-110.
      Altindustrieregion auf Abwegen? Die Perspektiven des Reschitzaer Montangebietes nach der Wende von 1989.- In: FASSEL, H. (Hrsg.): Wissenschaftsstrukturen in Rumänien vor und nach 1989. Funktionsmodelle und Entwürfe: Beiträge der wissenschaftlichen Tagung vom 10.-11.Oktober 1997 in Cluj-Napoca (Klausenburg) veranstaltet vom Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde Tübingen und vom Institut für europäische Studien (Institutul de studii europene) der Babes-Bolyai-Universität Klausenburg.- (= Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Materialien, Heft 10) Tübingen, 1998, S. 137 - 150.
      Die Entwicklungsproblematik von Grenzregionen am Beispiel des Banats.- In: FASSEL, H. (Hrsg.): Wissenschaftsstrukturen in Rumänien vor und nach 1989. Funktionsmodelle und Entwürfe: Beiträge der wissenschaftlichen Tagung vom 10.-11.Oktober 1997 in Cluj-Napoca (Klausenburg) veranstaltet vom Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde Tübingen und vom Institut für europäische Studien (Institutul de studii europene) der Babes-Bolyai-Universität Klausenburg.- (= Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Materialien, Heft 10) Tübingen, 1998, S. 39 - 48.
      Regionalprofil des rumänischen Banat: Reizvolle Standorteigenschaften an der "porta orientalis".- In: Rumänien. Noch eine "letzte Chance". (=Länderanalysen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH, Informationsdienste, Hauptbericht), Mai 1998, S. 29 - 33.
      Entwicklungschancen der altindustrialisierten Montanregion des Banater Berglandes.- In: FöRSTER, H.; FASSEL, H. (Hrsg.): Das Banat als kulturelles Interferenzgebiet. Tradition und Perspektiven: Beiträge des wissenschaftlichen Kolloquiums vom 12.Oktober 1996 in Temeswar, veranstaltet vom Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde Tübingen und der Universität des Westens Temeswar.- (= Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Materialien, Heft 6) Tübingen, 1997, S. 87 - 100.
      Regionale Differenzierung der Transformationsprozesse in der Landwirtschaft.- Dargestellt am Beispiel der beiden Banater Kreise Karasch-Severin (Caras-Severin) und Temesch (Timis).- In: GRIMM, F.-D.; ROTH, K. (Hrsg.): Das Dorf in Südosteuropa zwischen Tradition und Umbruch.- (= Südosteuropa aktuell, Bd. 25), 1997, S. 87-111.
      Die Erwerbsbevölkerung Temeswars und Reschitzas. Ein Vergleich der ethnischen Struktur anhand der Volkszählungsdaten von 1992. .- In: Universitatea de Vest din Timisoara (Hrsg.): A II-a conferinta regionala de geografie "Cercetari geografice in spatiul carpato-danubian". Timisoara, 1996, Band 2, S. 257 - 272. (In dieser Fassung abgedruckt in: Banatica. Beiträge zur deutschen Kultur. 13. Jg., 1996, H.1, S 28 - 37.)
      Stirbt Reschitza? - Entwicklungschancen der altindustrialisierten Montanregion des Banater Berglandes.- In: FöRSTER, H.; PFEFFER, K.-H. (Hrsg.): Interaktion von ökologie und Umwelt mit ökonomie und Raumplanung. (= Tübinger Geographische Studien, Bd. 116), Tübingen 1996, S. 103-121.
      Naturlandschaften und Naturraumpotential des mittleren und unteren Donauraumes.- In: Kulturraum mittlere und untere Donau: Traditionen und Perspektiven des Zusammenlebens (= Spatiul cultural al Dunarii mijlocii si inferioare: traditii si perspective ale convietuirii), Resita, 1995, S.441 - 452.
      Das Banat, eine barocke Kulturlandschaft.- In: Bericht zur Exkursion und Forschungsreise des Instituts für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde und des Geographischen Instituts Tübingen ins Banat (2.-11.10. 1992), (masch. Exkursionsber.), o.O. (Tübingen), o.J. (1993).
      1000 Jahre Partnerschaft. Festvortrag anläßlich der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde zwischen Eislingen und Villany am 30.April 1989 in Eislingen.- In: Stadt Eislingen/Fils (Hrsg.): Der Weg der Partnerschaft. Von der Patenschaft zur Partnerschaft.- Eislingen, 1991.
      RIESER, [Hans-] Heinrich: Die Schwäbische Türkei. Ein deutsches Siedlungsgebiet in Transdanubien.- In: Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen e.a. (Hrsg.): Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn. Band 4: Die Deutschen und die Völker Südosteuropas. (= Akademiebericht Nr. 217), o.O., 1991, S. 97 - 122.
      Die naturräumlichen Einheiten des Banats.- In: Banatica, 8.Jg., 1991, H. 3, S. 57 - 66.
      Die Menschen in Temeswar.- In: Banatica, 6.Jg., 1989, H. 4, S. 9 - 23.
      Die wirtschaftliche Entwicklung in Siebenbürgen und dem Temescher Banat 1688 bis 1848.- In: Siebenbürgische Semesterblätter, 3. Jg., 1989, H. 1, S. 64 - 70.
      Naturräumliches Potential des mittleren Donauraumes.- In: Beiträge zur deutschen Kultur, 5. Jg., 1988, H. 3, S. 5 - 14. (In dieser Fassung abgedruckt in: Die Donauschwaben. Deutsche Siedlung in Südosteuropa.- Lehrerhandreichung des Hauses der Heimat Baden-Württemberg, Sigmaringen, 1990, S. 162 - 170. Als Kurzfassung abgedruckt in: Die Donauschwaben. Deutsche Siedlung in Südosteuropa. Ausstellungskatalog. 2. erw. u. überarb. Auflage, Sigmaringen, 1989, S. 295 - 298.)